Organisationen waren schon immer sehr neugierig darauf, wie virtuelle Veranstaltungen und Webinare physische Veranstaltungen stören können. Seit der Pandemie haben sich die meisten Unternehmen in Richtung eines Remote- oder Hybrid-Arbeitskulturmodells bewegt, und diese neue Norm des Hostens von Web-Events wurde äußerst beliebt. Aber Web-Events sind nicht mehr nur ein Plan oder eine Idee, sie sind die absolute Realität der Veranstaltungsbranche.

Web-Events sind einfach zu besuchen, kosteneffizient, bieten einen besseren ROI und können ein breiteres Publikum erreichen. Sie sind sehr praktisch, da sie von überall auf der Welt aus beitreten können.

Warum sind Web-Events hier, um zu bleiben?
  1. Zugriff von überall auf der Welt

    We-Events sind eine ganz neue Ebene der Konnektivität in der virtuellen Welt. Sie helfen dabei, die berufliche Bindung zwischen den Mitarbeitern während der Fernarbeit aufrechtzuerhalten, große virtuelle Konferenzen zu veranstalten und vieles mehr.

  2. Kosteneffizient

    Die Ausrichtung einer groß angelegten Webveranstaltung ist im Vergleich zur Organisation einer persönlichen Veranstaltung kostengünstiger. Daher spart ein Web-Event erfolgreich mehr Zeit, Geld und Aufwand, was letztendlich zu einem besseren Return on Investment und einer hohen Kosteneffizienz führt.

  3. Größere Reichweite und Engagement

    Da Web-Events sehr bequem von überall und zu jeder Zeit besucht werden können, bieten sie letztendlich eine größere Reichweite und ein hervorragendes Engagement für das Zielpublikum, was dazu beiträgt, die Sichtbarkeit der Marke zu etablieren.

Laut dem Statista -Forschungsbericht über die globale Tagungsbranche wird dieser auf etwa eine Billion USD im Jahr 2020 geschätzt, und es wird prognostiziert, dass dieser Markt im Jahr 2028 voraussichtlich etwa 1,6 Billionen USD erreichen wird, was einer CAGR von 5,9 Prozent entspricht.

Unternehmen auf der ganzen Welt haben digitale Ökosysteme erforscht, um Verbraucher und das Publikum zu motivieren, sich von den Auswirkungen von COVID-19 auf Unternehmen zu erholen. Virtuelle Veranstaltungen haben Unternehmen und Einzelpersonen in einer Welt, die durch die COVID-19-Pandemie auf den Kopf gestellt wurde, eine Rettungsleine gelegt.

Virtuelle Veranstaltungen haben die Art und Weise, wie Fachleute an Konferenzen teilnehmen, komplett verändert. Sie sparen Geld, Zeit & Ressourcen, auch mit der richtigen Technik sind sie so gut wie Präsenzveranstaltungen.

inCast ist eine Webcasting-Plattform, die groß angelegte Video-Webcasting-Events mit Live-Video- und Audiokonferenzen ermöglicht, sodass Sie tadellose virtuelle Events veranstalten und bewerben können. Versammeln Sie einfach Dutzende von Moderatoren und eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern aus der ganzen Welt und vermitteln Sie Ihrer Zielgruppe Ihre einzigartige Markengeschichte.

Interaktiv und nahtlos mit unseren außergewöhnlich integrierten Funktionen der nächsten Generation konzentriert sich inCast auf die langweiligen Teile Ihres Unternehmens, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, Ihr Publikum mit nahtlos interaktiven und kosteneffizienten Web-Events zu beeindrucken.